Förderzentrum



Franziska Osterwalder
Leitung Förderzentrum

Tel 071 948 70 92
E-Mail senden

Im Schuljahr 2016/17 wird das Förderzentrum an der Sproochbrugg neu organisiert. Ein neues Förderkonzept wird durch Vertreter des Schulrates, der Schulleitung und der Lehrerschaft entwickelt und in die Praxis umgesetzt.

Das schulinterne Förderzentrum gewährleistet zum einen eine angemessene integrative Förderung von Schülerinnen und Schülern mit Lern- und Verhaltensschwierigkeiten und Teilleistungsschwächen in Regelklassen.
Zum andern organisiert das Förderzentrum einen individuellen Förderunterricht in den Regelklassen und koordiniert den interdisziplinären Austausch zwischen den Fachpersonen.
Die Förderung findet nach vorgängiger Zieldefinierung in Gruppen, einzeln oder in der Klasse statt.
Die Schulische Heilpädagogin leitet das Förderzentrum und koordiniert den Unterricht des Förderzentrums mit den Klassenlehrpersonen.
Gemäss dem Volksschulgesetz strebt das Förderzentrum Integration an. In interdisziplinärer Zusammenarbeit zwischen Schulischer Heilpädagogik, Schulsozialarbeit, schulpsychologischem und –ärztlichem Dienst werden alle Aktivitäten rund um Schülerinnen und Schüler mit besonderem Bedarf an Unterstützung und Förderung koordiniert.